HYPNOSE-RAUM
HYPNOSE-RAUM

Kann ich in Hypnose steckenbleiben?

 

Grundsätzlich: Nein und unmöglich!
Der angenehme Zustand kann bei tief empfundener Trance derart intensiv sein, dass der Klient ihn nicht sofort wieder gerne verlassen möchte. Ein erfahrener Hypnotherapeut weiß, wie er damit umgeht.
Wüsste er es nicht würde der Klient so lange in diesem angenehmen Zustand verweilen, bis es ihm reicht oder er einschläft und dann wieder erfrischt aufwacht.
Mit dem Verschwinden des Rapports (Verbindung) zwischen Klient und Hypnotherapeut läuft die Trance aus.

 

Was geschieht in Hypnose, was passiert mit mir?

 

In der Hypnose befindet sich der Hypnotisand in einem veränderten Bewusstseinszustand, bei dem der kritische Faktor umgangen werden kann. So kann der Hypnotherapeut direkter mit dem Unterbewussten arbeiten und ihm Suggestionen anbieten.
Dieser Bewusstseinszustand wird Trance genannt. Während der für Hypnose genutzten Trance ist der Klient weder eingeschlafen noch bewusstlos.
Physiologisch ist zu beobachten, dass der Puls und der Blutdruck sowie weitere Körperfunktionen während der Trance gesenkt sind.
Je nach Ziel können organische Vorgänge durch Hypnotherapie beeinflusst werden.

 

Bekomme ich bei der Hypnose alles mit?

 

Bei dieser Frage klingt oft die Furcht mit, dem Geschehen bzw. dem Hypnotiseur ausgeliefert zu sein.

 

Der Klient behält seine Kontrolle bei, wenn auch auf andere Weise.
Je nach Situation und Trancetiefe kann sich der Klient  mehr oder weniger in Trance hineingleiten lassen.
Bei sehr analytischen Tendenzen weiß der erfahrene Hypnotherapeut, wie er dem Unbewussten den geeigneten Rahmen bietet.

 

Erzähle ich Geheimnisse von mir


 

Sie geben nur das preis, was Sie offen legen wollen.
Sie können in Trance mindestens genauso gut schummeln wie im Wachzustand.
Das ist allerdings normalerweise nicht der Grund einen Hypnotherapeuten zu konsultieren.
Was Sie offen legen entscheiden Sie auf Basis der gemeinsamen Therapeut-Klient-Beziehung.
Für den Prozess ist es wichtig, dass Sie dem Hypnotherapeuten vertrauen.

 

Wie fühle ich mich in Hypnose?

 

Klienten beschreiben den Zustand, der oft  sehr tiefen empfundenen Entspannung, als äußerst angenehm. Das, was dabei empfunden ist sehr unterschiedlich hinsichtlich Art, Kombination und Intensität.
Bei machen Menschen dominiert das Gefühl von Leichtigkeit, während es bei anderen eine angenehme Schwere ist.
Die Aufmerksamkeit ist fokussiert und folgt bei entsprechendem Rapport den Angeboten des Hypnotherapeuten.
Das Zeitempfinden in Trance ist sehr häufig verändert, oftmals um einige hundert Prozent.
In der Trance können sich auch der Muskeltonus, der Herzschlag, die Sauerstoffaufnahme, der Blutfluss und, die Hauttemperatur verändern. Erfahrene Hypnotherapeuten erkennen diese Hinweise, während der Klient sie oft erst bemerkt, wenn die Aufmerksamkeit darauf gerichtet wird. Dies kann als eine sehr harmonisierende Wirkung erlebt werden
.

Klangschalentherapie

Mitglied im

Gutschein Bestellung klicken Sie hier
Hypnose Raum Harald Küblbeck
Mondseestr. 6
81827 München
Telefon: 089-45463158 089-45463158
Mobiltelefon: 0174-2457479
Fax: 089-45463157
E-Mail-Adresse:
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© hypnose-raum

Harald Küblbeck Ihr Hypnotiseur und Traumlandbegleiter in München Vaterstetten Ebersberg Ingolstadt Puchheim Fürstenfeldbruck Erding Freising Mühldorf Haag Holzkirchen Starnberg

Anrufen

E-Mail

Anfahrt